Zwei Studenten aus den USA bekämpfen Feuer jetzt mit supertiefen Bassfrequenzen: Kein Wasser, kein Schaum, keine Chemikalien, Kein Rückstände – nur Bass. Wäre das nicht eine nützliche Möglichkeit um in Zukunft gegen Brände in Clubs zu kämpfen?

Comments

comments