Ramon Tapia – Split Second EP (My Favourite Freaks)

Gleich einem technoiden Roadtrip düst Ramon Tapia mit seiner Split Second EP durch die geschwungene Landschaft der Gehörgänge und lädt auf einen bunten Trip, den man so schnell nicht vergisst. Die Essenz dieser mitreißenden Reise entsteht aus einer Mischung aus Techno und House. In den Anteilen so vermengt, dass einem das Herz aufgeht und den Puls hochtreibt. Allen voran der Titeltrack  hat Energie unter der Haube und ein Track Arrangement ,das seines gleichen sucht. Dezente Vocalschnippsel und ein hypnotischer Basslauf unterstreichen die Wirkung noch und machen Split Second zu einem gelungenen Clubtrack. Bei den Remixen geht vor allem die Interpretation von Wehbba an die Decke. Dank minimaleren Einsatzes der Synths und Spotlight auf den Groove ergibt sich hier ein treibendes Pendant zum Original. Nicht nur wer Ramon Tapia vor Kurzem in der Magda erlebt hat, dürfte bei der Split Second EP seine Freude haben. Nice one.

Buy @ Beatport

Comments

comments