Kevin Witt – Review (TKR)

Das in Berlin beheimatete Label TKR steht gleich einem Monolithen in der technoiden Brandung. Hinter dem Imprint selbst steht Torsten Kanzler. Dieser präsentiert nun mit Neuentdeckung Kevin Witt – einen Longplayer – der nur so vor Techno strotzt. REVIEW steht mit beiden Beinen knietief in der Detroit Historie und spannt einen Bogen von darken technoiden Tunes bis hin zu sphärischen und dennoch treibenden Produktionen. Kevin Witt hat dafür nicht nur nächtelang im Studio an den Reglern geschraubt, sondern auch in unzähligen Sessions einzelne Elemente von Live Drums  recorded und durch seine Bandmaschinen gejagt. Herausgekommen ist ein warm analoges und dennoch voll maschineller Härte berauschendes Gesamtkunstwerk, das fern ab des Mainstreams seine Heimat hat. Der schnelle Einstieg in die Beatport Charts ist somit wenig verwunderlich und unterstreicht die Qualität des Albums, bei dem spürbar Hand angelegt wurde und Leidenschaft zwischen den einzelnen Spuren, Beats und Bässen steckt.

Buy @ Beatport

Comments

comments