Rich & Maroq – Dreamer Remixed

Die beiden veröffentlichen „Dreamer Remixed“

Ende letzten Jahres bewiesen die in Berlin lebenden Artists Richard Elcox und Jorge Marroquin mit ihrer unter dem Moniker „Rich & Maroq“ veröffentlichten Debüt-EP „Dreamer“, dass sie sich als Mitbegründer des Berliner Vergissmeinnicht-Kollektivs nicht nur aufs Auflegen verstehen, sondern auch wissen, wie man eine eigene Produktion stemmt. Drei der Tracks finden sich nun auf „Dreamer Remixed“ in neuen Gewändern: Während Rich & Maroq bei der reduzierten, atmosphärisch unbenommen dichten Dub-Interpretation von „Timorous“, die die Remix-EP eröffnet, und dem abschließenden Rework des wehmütigen Afterhour-Prachstücks „Dreamer“ selbst anlegen, geben sie „Avalanche“ zum Abschuss frei: Markus Kenel erarbeitet in seinem temporeichen Take die Rhythmik des Stückes komplett neu, Soukie & Windish finden das Mehr im Weniger, silbriges Synthie-Glitzern über dem Break im Mittelteil inklusive.


Hier kommt ihr zu Rich & Maroq’s Facebook- Seite


Hier kommt ihr zu Rich & Maroq’s Soundcloud- Seite

 

 

Comments

comments