Interessante, praktische und lustige Apps für Eulen

Nach praktischen Feiergadgets gehen wir noch einen Schritt weiter: Wir wollen euren Smartphone Gewohnheiten ein bisschen zu Leibe rücken. Es gibt tonnenweise Apps im Store, aber manche sind für lange Nächte besonders hilfreich, unterhaltsam oder lustig. Wir haben diese Apps selbst getestet oder in Benutzung und haben uns entschieden, unsere Empfehlungen für euch festzuhalten. Und weil wir alle arme Studenten sind, haben wir uns größtenteils an kostenlose Versionen gehalten. Viel Vergnügen mit unseren Nachtschwärmer-App Tipps!

 

Fahrplan-App

Okay, vielleicht ein wenig offensichtlich. Aber der Tipp hat dennoch seine Berechtigung. Gerade in Berlin gibt’s meistens mehr als nur einenWeg zum Ziel und die VBB oder BVG App können für die schnellste Route heim oder ins Kater sehr sehr nützlich sein. Besonders praktisch: die eigene Adresse lässt sich vorab einspeichern falls man nach 48h Sisyphos zu verstrahlt ist um noch irgendwas einzutippen. Und für die, die noch nicht ihr ganzes Geld verfeiert haben wäre da noch was wie MyTaxi.

 

Shazam

Bei Techno nicht immer ein Match, aber manchmal hat man Glück und eins der Set-Snippets kommt zu einem brauchbaren Ergebnis. Der Versuch ist es definitiv wert, denn auch originale von Remisen führen im Schneeball System oft näher zum Ziel. Alternativ kann man immer noch den DJ fragen oder sich bei Soundcloud die Ohren wund hören. Aber das ist generell immer empfehlenswert.

 

Schrittzähler

In diesem Kontext nicht für gelaufene sondern für geravede Distanz! Funktioniert ziemlich gut und wenn man am nächsten Tag dann reinschaut kann man auch ein bisschen stolz auf die 27 Kilometer auf dem Zähler sein. Man muss das Smartphone nur möglichst nah am Körper tragen, damit die Bewegung bestmöglich aufgenommen wird. Anbieten würde sich hier zum Beispiel Stepz.

 

Späti-Finder

Irgendjemand hatte die super Idee, Späti-finder in den App Store zu werfen. Aus gegebenen Gründen sehr sehr praktisch und perfekt wenn man das nächste Wegbier oder vielleicht kurz eine Toilette sucht. Kommt ja immer wieder mal vor, dass man sich sicher ist, dass da um die Ecke einer ist und man dann doch ewig durch die Gegend rennt. Passende Apps sind Durst und Späti-Berlin! Und weil Spätis generell einfach super sind, schaut doch nochmal in unsere Spätkauf-Liebeserklärung 😉

 

App zum wachbleiben

Wenn man nach Gott weiß wie vielen Stunden dann mal in der S-Bahn nachhause sitzt, überrennt einen plötzlich diese extreme Müdigkeit. Die Augen werden immer schwerer und man verfällt in Sekundenschlaf. Weil es aber gefährlich für eure Wertgegenstände sein kann, in den Öffis einzupennen, oder man dann gerne mal die eigene Haltestelle verpasst, helfen euch Apps wie Stay Awake oder Wakey Wakey mit kontinuierlichen Benachrichtigungen beim wachbleiben.

 

 

Quelle: giphy

Comments

comments