Berlin, der 19. Dezember 2015. Eine kleine, erlesene Gruppe des Berliner Feiervolks trifft an einem Ort zusammen, an dem das Leben nur im 5-Minuten-Takt aufflackert. Nämlich immer dann, wenn eine U-Bahn der Linie U8 am Gleis hält und die Passagiere die riesige Eingangshalle des Bahnhofs Moritzplatz durchschreiten. Aber, Moment… was ist das?

Kaum lässt man die Gruppe Feierwütiger mal eine Sekunde aus den Augen, steht eine Anlage im Bahnhof, ein DJ hinter dem Pult, 5 Kästen Bier auf dem Boden und die Kinnlade hängt bis zum Boden. Es dauert keine 15 Minuten und aus den 20 Leuten werden 50. Nach einer Stunde sind es gut 100. Einige Passanten feiern mit ihren Kindern im Huckepack, andere stellen kurz ihre Einkäufe an den Rand und lassen sich zu einem Jägermeister überreden. Ungläubige Touristen zücken ihre Kameras und Smartphones und speichern die Erinnerung in digitalen Welten, um sie zu Hause stolz ihren Verwandten zu präsentieren: Schau mal, ich war in Berlin.

Doch warum das ganze? Weil genau neben dem Moritzplatz – genauer gesagt, im Ritter Butzke – am kommenden Samstag die Party des Jahres steigt. Auf das Kaliber des U-Bahn Raves werden am Samstag noch mal fünf raufgelegt. Mit Karmon, Robert Babicz, Douglas Greed, Boy Next Door und vielen mehr verspricht Speechless die bisher beste Party des neues Jahres zu werden. Wir freuen uns! Hier nun das Video vom U-Bahn Rave. Enjoy!

(PS. Tickets für das Event gibt es hier -> po.st/speechless3 )

Comments

comments