Die 8 ausgefallensten Weihnachtsmärkte in Berlin

8 einzigartige Berliner Weihnachtsmärkte

Wir haben für euch die wohl abgefahrensten Weihnachts- und Designmärkte in Berlin rausgesucht. Viel Spaß beim Stöbern!

Die Weihnachtszeit ist gekommen, der 2. Advent rückt näher und die Vorfreude auf Heiligabend ist groß. Wer dieses Jahr nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt am Alexa stöbern will, für den haben wir hier die coolsten Weihnachts- und Designmärkte in Berlin. Vom Japanischen, über den Veganen, bis hin zum aufregenden Weihnachtsmarkt der Kulturen – für jeden ist etwas dabei. Welcher ist dein lieblings Berliner Weihnachtsmarkt?

Wer krank im Bett liegt oder lieber gemütlich von zu Hause einkauft, sollte umbedingt bei diesen handgemachten Designs reinschauen oder die 30 Tage kostenlose Prime Mitgliedschaft von Amazon testen. Aber jetzt erstmal raus aus dem Haus!

1. Japanischer Weihnachtsmarkt

Japanese X-Mas Market | ARENA Berlin | Sa 5.12. + So 6.12. – 12-21 Uhr

»クリスマス« (ku-ri-su-ma-su!) naht mit großen Schritten. Wegen des großen Erfolges im letzten Jahr wird in Berlin diesmal am gesamten Wochenende des 2. Advent (Samstag, 5. bis Sonntag, 6. Dezember 2015, je 12-21 Uhr), der mit dem Nikolaustag zusammenfällt, ein japanischer Weihnachtsmarkt stattfinden. Der Markt mit Kunstgewerbe, Essensbuden, Kultur und Musik kostet 2 € Eintritt (pro Erwachsenen 2 Kinder bis 12 Jahre kostenfrei). Er hat letztes Jahr erstmalig stattgefunden und war auf Anhieb, sicher auch für die Organisatoren, ein Überraschungserfolg – gewiss zum Schrecken mancher Besucher, als sie die damals mehrere hundert Meter lange Warteschlange vor dem Eingang erblickten. Daher: Warme Schneestiefel und warme Gedanken mitnehmen!

Wann? Samstag, 5.12; Sonntag, 6.12. – 12-21 Uhr
Location: ARENA Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin
Weitere Informationen hier | Jetzt auf Facebook teilnehmen | Tickets

 


2. Handmade Design Weihnachtsmarkt 2015

Handmade Design Markt | Spreewerkstätten | Sa, 12.12. 14-24 Uhr & So, 13.12. 14-22 Uhr

Weihnachtlich hausgemachte Produkte entdecken am zweiten Advent!
Getrödelt wird auf 3 Ebenen in den Spreewerkstätten – mit live Musik, regionaler Küche und winterlichen Warm- und Kaltgetränken. Entdecke das Gebäude der ehemaligen Staatlichen Münze an der Spree und verbringe den Samstag mit trödeln, trinken, feilschen und flanieren auf 3000 qm Ausstellungsfläche mit einmaligem Industriecharme. Der Eintritt kostet 3€ und Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Weitere tolle handgemachte Geschenkideen findest du hier.

Wann? Samstag, 12.12 – 14-24 Uhr & Sonntag, 13.12. – 14-22 Uhr
Location: Spreewerkstätten, Am Krögel 2, 10719 Berlin
Weitere Informationen hier | Jetzt auf Facebook teilnehmen


3. Weihnachtsmarkt der Kulturen

Sa, 12.12. – 12-18 Uhr

Die deutsch-polnische Band BerlinWarszawaXpress wird Weihnachtslieder in ihrem gewohnt rockigen Stil performen, der Bulgarisch Orthodoxe Chor trägt zur besinnlichen Weihnachtsstimmung bei. Berlins bekannter Weihnachtsmann Chen wird den Weihnachtsmarkt um 12 Uhr eröffnen und sich Zeit für die Kleinen und im Herzen Junggebliebenen nehmen. Danach verzaubert die Geschichtenerzählerin Soogi Kang die Besucher mit Märchen und Weihnachtsgeschichten aus aller Welt. Dies sind nur einige Punkte des spannenden Programms, dass Weihnachten auf verschiedenste Arten thematisieren und immer wieder Bezug auf unterschiedliche Kulturen nehmen wird. So ist für jeden etwas geboten, unabhängig vom Alter und ethnischem Hintergrund.

Auch die Stände werden vielfältig und aufregend sein. Neben kulinarischen Speisen aus verschiedenen Ländern darf natürlich der deutsche Glühwein nicht fehlen. Außerdem stellen sich lokale und gemeinnützige Vereine vor und bieten interessante Aktionen an. Seien Sie dabei, wenn Kulturen aufeinander treffen, Ähnlichkeiten erkannt werden und für einen Moment eine Gemeinschaft gebildet wird. Reisen Sie an nur einem Tag um die Welt, sehen Sie was Berlin wirklich zu bieten hat und stimmen Sie sich mit Freunden und Familie auf Weihnachten ein.

Wann? Samstag, 12.12 – 12-18 Uhr
Location: Schönfließer Straße 7, 10439 Berlin
Weitere Informationen hier | Jetzt auf Facebook teilnehmen


 

4. Holyshit Shopping (Weihnachtsmarkt im Kraftwerk)

Holyshit Shopping im Kraftwerk | Sa, 12.12. – 12-22 Uhr & So, 13.12. 12-20 Uhr | Foto: Rolf G. Wackenberg

Eine Idee, vier Städte, hunderte junge Designer mit handverlesenen Produkten und ein großartiges Publikum – das ist HOLY SHIT SHOPPING! Seit 2004 geht die vorweihnachtliche WeihnachtsmarktAlternative in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart auf Tournee und verwandelt zur Adventszeit, für jeweils ein Wochenende, ungewöhnliche Locations in gigantische POP-UP-KREATIVKAUFHÄUSER. In Berlin feierte das HOLY SHIT SHOPPING bereits im letzten Jahr sein 10-jähriges Jubiläum mit einem Event der Superlative im legendären Kraftwerk in Berlin-Mitte. Die HOLY SHIT SHOPPING Gründerinnen und Veranstalterinnen Ulrike Kabyl und Harriet Udroiu verliebten sich sofort in die atemberaubende Location. So sehr, dass es dieses Jahr dort weiter geht! Am 3. Adventswochenende des 12. und 13. Dezember findet das HOLY SHIT SHOPPING somit zum 2. Mal im Kraftwerk auf der Köpenickerstraße statt. Die charmanten Industriehallen des Kraftwerks bieten auf 8.000 qm die perfekte Kulisse für aufregende Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen – persönlich präsentiert von rund 320 Designern und Kreativen vor Ort! Bei entspannten Beats, Drinks und winterlichem Street Food in der Hand, können die HOLY SHIT SHOPPER bestens dem Weihnachtsstress entfliehen und sich über individuelle Geschenke für den Gabentisch freuen.

Eintritt: 5€

Wann? Samstag, 12.12. – 12-22 Uhr & So, 13.12. 12-20 Uhr
Location: Kraftwerk I, Köpenickerstraße 70, 10179 Berlin (Ubhf Heinrich-Heine-Str.)
Weitere Informationen hier | Jetzt auf Facebook teilnehmen | Tickets


 

5. Der höchste Weihnachtsmarkt der Stadt

Weihnachtsmarkt auf dem Rooftop | Klunkerkranich

Ab dem 1. Adventswochende – jedes Wochenende – bis 20.12. im Klunkerkranich.
Immer Samstag & Sonntag ab 12:00 auf dem schönsten Parkdeck der Stadt. Musik- / Kulturprogramm ab 16:00.
Die Staende haben immer bis mind. 18 Uhr geoeffnet!

Wann? Jeden Samstag & Sonntag bis zum 20.12. – ab 12 Uhr bis min. 18 Uhr

Location: Klunkerkranich, Karl-Marx-Str. 66, 12043 Berlin
Weitere Informationen hier | Jetzt auf Facebook teilnehmen


 

6. The Green Market Berlin

The Green Market Berlin | Sa, 12.12. & So, 13.12. je 12-22 Uhr | Neue Heimat

Wie immer bietet der vegane Weihnachtsmarkt euch eine einzigartige Mischung aus Street Food, Mode, Kosmetik und handgemachten Geschenkideen, die die „Winter Edition 2015“ zu einem außergewöhnlichen Event macht!

Um euch so richtig in winterliche Stimmung zu bringen, reicht das kulinarisches Angebot von heißen Waffeln mit Eis über Kartoffelrösti mit Sauerkraut und gebackenen Tofuwürfel hin zu Punsch, Oblaten, Plätzchen und Cupcakes. Und wenn ihr schon einmal nach Weihnachtsgeschenken für die Lieben Ausschau halten wollt, werdet ihr auf jeden Fall fündig.

Ein absolutes Highlight wird das Live-Kochen von Justin P. Moore (The Lotus and the Artichoke), der zwei Köstlichkeiten aus seinem neuen Buch „Sri Lanka“ zubereiten wird. Die zwei Koch-Shows finden jeweils um 14:00 / 17:00 Uhr am Samstag und Sonntag statt.

Am Sonntag habt ihr die Möglichkeit an unserer Tombola teilzunehmen und grandiose Preise zu gewinnen! Und da Gutes gut tut spenden wir die vollen 2€ jeden Loses an die Menschenrechtsorganisation PRO ASYL.

Wann? Samstag, 12.12. & Sonntag, 13.12. je 12-22 Uhr
Location: Neue Heimat – Halle 16, Revaler Str. 99 (Ecke Dirschauer Str.), 10245 Berlin
Weitere Informationen hier | Jetzt auf Facebook teilnehmen


 

7. Weihnachtsrodeo

Weihnachtsrodeo 2014 im Kaufhaus Jandorf | Dieses Jahr im Ostbahnhof am 05.12. & 06.12. von 12-20 Uhr

Der Postbahnhof am Ostbahnhof verspricht mit seiner interessanten Architektur genau der passende Ort für unseren Markt, die Aussteller und seine Besucher zu werden! Die imposante Stahlkonstruktion im Erdgeschoß sowie die weitläufige Halle mit ihren großen Fenstern im Obergeschoß lohnen allein den Besuch.

 Das ehemalige Bahnpostamt wurde 1907 errichtet, nachdem der heutige Ostbahnhof als Postumschlagplatz zu klein wurde. Ausführender Architekt war Wilhelm Tuckermann, der auch bei der Planung des Postfuhramtes in der Oranienburger Straße federführend war, womit sich für uns als Veranstalter ein Kreis schließt, denn der damals dort beheimatete Rodeoclub war 2009 Auftaktort und Namensgeber für das Weihnachtsrodeo!

 Der Postbahnhof bietet auf 2 Etagen ausreichend Platz für über 150 Aussteller aus den Bereichen Kunst, Mode, Design und Streetfood.

Eintritt: 4€, Kinder bis 12 Jahre und Rentner kostenlos

Wann? Samstag, 05.12. & Sonntag, 13.12. je 12-20 Uhr
Location: Postbahnhof am Ostbahnhof, Straß
Weitere Informationen hier | Jetzt auf Facebook teilnehmen

 


 

8. Weihnachtsmarkt am Schloß Charlottenburg

Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg | Foto: Morgenpost

In seiner über 300-jährigen Geschichte präsentiert sich seit 2007 das Schloss Charlottenburg als Gastgeber dieses Weihnachtsmarktes! Mit ca. 250 internationalen Anbietern werden die vorgelagerten Parkanlagen zusammen mit dem Ehrenhof und Bereichen der anliegenden Schlossanlage in ein einzigartiges Ensemble verwandelt.
Neben attraktiven Sonderschauen und Weihnachtsausstellungen im Schloss Charlottenburg werden auf dem Weihnachtsmarkt selbst – ausschließlich in Holzhütten thematisch inszenierte Marktbereiche für ausgesuchtes Kunsthandwerk, alte Handwerkskünste und gehobene Gastronomie bis zu kulinarischen Spitzenangeboten – in eine attraktive Erlebnisfläche verwandelt.

Kein anderer Weihnachtsmarkt in der deutschen Hauptstadt bietet eine solch einmalige Erlebnis-Kombination mit attraktiven Sonderführungen im Schloss Charlottenburg einerseits und besinnlichen Weihnachtsimpressionen andererseits. Konsequent verzichtet wird weiterhin auf jegliches Angebot von Rummel und Dauerbeschallungen zugunsten von ausgesuchten Kunsthandwerkern, hochwertiger Kulinaria und klassisch-barocker Musik, die ausschließlich live von professionellen Blech- und Holzbläsern geboten wird -ergänzt von Akkordeonspielern und der typischen Berliner Drehorgel.

Dazu kommt ein tägliches Bühnenangebot mit weihnachtlichem Chorsingen von Laien- und Profi-Chören. Zusätzlich präsentieren wir in einem beheizten Weihnachtszelt exklusive Partner aus den Bereichen Kunsthandwerk, historische Möbel, Antiquitäten, Schmuck, Mode und Design.

Wann? Mo-Do 14-22 Uhr, Fr-So 12-22 Uhr, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag 12-20 Uhr (Heiligabend geschlossen)
Location: Postbahnhof am Ostbahnhof, Straß
Weitere Informationen hier

 

Habt ihr schon Ideen was ihr zu Weihnachten verschenken könnt?

Wir haben eben schnell 5 Shops mit tollen Angeboten verlinkt:
1. Erlebnis Geschenke
2. Handgemachte Designs
3. Sneakers und Sport
4. Mode zu Schnäppchenpreisen
5. Geschenke ab 5€

Comments

comments