Die Kollegen von buzzfeed haben eine Liste erstellt, in der sie Phrasen erklären, die in Berlin was anderes bedeuten, als im Rest Deutschlands. Wir fanden die Idee sehr schön und wollen sie deswegen um unsere Versionen bereichern. Wenn euch auch was einfällt, schreibt gerne die Nummer und euren Punkt in die Kommentare! Die besten fügen wir hinzu!

  1. „Party-Einladung“

Was es überall bedeutet: Du bist zu einer Party eingeladen.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Bring alle Leute mit, die Dir unterwegs begegnen.

BIT: Ich mag dich auch so – aber am liebsten bist du mir, wenn du betrunken bist!

 

2. „Projekt“

Was es überall bedeutet: Ein umfangreiches Vorhaben, an dem über einen bestimmten Zeitraum gearbeitet wird.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Irgendeine Idee, die gerade beim Frühstück kam.

BIT: Eine geile Idee, die im Schnaps geboren wurde und im Schnaps verendete. Egal, morgen trinken wir uns eine neue Idee aus!

 

3. „Frühstück“

Was es überall bedeutet: Am Morgen eingenommene erste Mahlzeit des Tages.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Zum Mittag eingenommene erste Mahlzeit des Tages.

BIT: Zwei Kaffee und ne Kippe vor’m Sisyphos.


4. „Auf ein Bier treffen“

Was es überall bedeutet: Sich kurz verabreden.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Sich komplett abschießen.

BIT: Was?? Das bedeutet woanders sich NICHT komplett abzuschießen?? Kranke Welt.

 

5. „Mittagessen“

Was es überall bedeutet: Warme und sättigende Hauptmahlzeit, die zwischen 11.30 und 14 Uhr eingenommen wird.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Abendessen.

BIT: Burger/Döner/Pizza/Falafel/Veganes Zeug, zwischen 11 und 18 Uhr eingenommen.

 

6. „Brandenburg“

Was es überall bedeutet: Ein Bundesland im Nordosten von Deutschland, das Berlin umschließt.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Auf dem Handy steht Edge.

BIT: Landschaftlich schöne Provinz, die man hauptsächlich aus Legenden, Liedern und erzwungenen Familienausflügen kennt.

 

7. „Stuttgart“

Was es überall bedeutet: Landeshauptstadt von Baden-Württemberg.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Von dort kommen die Leute, die in Berlin alles so günstig finden.

BIT: Zentraler Verwaltungspunkt für die Schwaben-Flüchtlinge


8. „Ring“

Was es überall bedeutet: Ein kreisförmiges Gebilde

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Begrenzung der Fläche, in der Leute wohnen wollen.

BIT: Die Ringbahn ist wie eine fahrende Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt.


9. „Süden“

Was es überall bedeutet: Eine Himmelsrichtung, die in die entgegengesetzte Richtung von Norden zeigt.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Alles, was unterhalb von Berlin liegt.

BIT: Bayern.


10. „Ich komme später“

Was es überall bedeutet: Höflich Bescheid geben, dass sich das Eintreffen zum verabredeten Zeitpunkt verzögert.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Ich komme gar nicht.

BIT: Alles zwischen 10 Minuten und 2 Tagen ist möglich.


11. „Prenzlauer Berg“

Was es überall bedeutet: Szenebezirk in Berlin.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Dorthin schieben wir Überdreißigjährige und Kinderwagen aus den 50ern ab.

BIT: Kolonialisiertes Gebiet von Kinderwagenschubsern und Kaffeejunkies, die sich unverschämt teure Wohnungen leisten können. Buuuh!


12. „Party-Outfit“

Was es überall bedeutet: Besondere Kleidung, die getragen wird, wenn man abends ausgeht.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Irgendetwas anziehen, was nicht dreckig ist.

BIT: Berghain: Schwarz. Kater: Bunt mit Hut. Kittie: Ohne.


13. „Touristen“

Was es überall bedeutet: Reisende, die fremde Orte und Länder kennenlernen wollen.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Leute mit Rollkoffern, die in AirBnB-Wohnungen leben und dafür sorgen, dass kaum noch Mietwohnungen zu finden sind.

BIT: Vollidioten.


14. “Wir haben uns schon einmal getroffen, oder?”

Was es überall bedeutet: Der höfliche Versuch, vom Gegenüber den Namen zu erfahren, weil man gerade nicht darauf kommt.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Ich war an dem Abend so zu, dass ich mich an absolut gar nichts erinnern kann.

BIT: EY, ICH KENN DEIN GESICHT!


15. „Freunde“

Was es überall bedeutet: Personen, zu denen eine enge Beziehung unterhalten wird.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Alle Leute, deren Telefonnummern im Handy gespeichert sind.

BIT: Menschen, die mich auch betrunken mögen.


16. „Loben“

Was es überall bedeutet: Anerkennung ausdrücken.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Es wird nicht gemeckert.

BIT: Ja, is ok, haste jut gemacht. Und jetzt hör uff zu labern.


17. „Vorglühen“

Was es überall bedeutet: Vorgang des elektrischen Beheizens vor dem Start eines Dieselmotors.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Zu Hause Bier trinken, bevor am Abend gefeiert wird.

BIT: Konstante Erhöhung des Alkohol- und Spaßpegels, um dann völlig breit zwischen 1 und 6 Uhr Richtung Club loszugehen.


18. „ABC“

Was es überall bedeutet: Kurzbezeichnung für Alphabet.

Was es in Berlin bedeutet:

Buzzfeed: Tarifbereich, den Berliner immer vergessen, wenn sie von Schönefeld aus in den Urlaub fliegen.

BIT: Tickets für Provinzler und/oder arme Potsdam Studenten.


19. “Wochenend-Shopping”

Was es überall bedeutet: Entspannt am Samstag durch die Fußgängerzone schlendern.

Was es in Berlin bedeutet: Sich am Sonntag mit allen anderen durch die Supermärkte am Ostbahnhof drängeln.

BIT: Den Grasdealer leer kaufen… und dann zum Ostbahnhof Naschen koofen. Wochenendeeee!

Comments

comments